Lehr- und Versuchsgut Oberschleißheim
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Das Lehr- und Versuchsgut

Das Lehr- und Versuchsgut Oberschleißheim ist eine Betriebseinheit der Tierärztlichen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München, die vom Dekan und geschäftsführend vom Inhaber des Lehrstuhls für  Hygiene und  Technologie der Milch geleitet wird. Die Betriebsleitung obliegt einem Landwirt.

Aufgabe des Lehr- und Versuchsgutes seit 01.09.1956 ist es, der Lehre und Forschung der Tiermedizinischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München zu dienen. Forschungsvorhaben anderer, nicht zur Fakultät gehörender Institutionen werden unterstützt, soweit die Kapazitäten in Zucht und Haltung der dazu benötigten Tiere dies erlauben und die Forschungsvorhaben in die Gesamtkonzeption eingegliedert werden können.